WindRider 16 

Revolution, keine Evolution. Mit diesen Worten beschreibt der Hersteller das Design der WindRider 16 Trimaran.

Als eine Idee von John Marples, einer der Urväter der Multihull Segeln, können wir auf jeden Fall sicher sein, dass es eine Menge Trimaran Erfahrung in dem Design ist.
 


WindRider 16 WindRider 16

Dieses Segelboot ist nicht was die Leute gewöhnt sind. Sie hat drei Rümpfen, wobei der mittlere Rumpf wie in einem Kanu einen gepolsterten Sitz hat. Der Segler ist komfortabel und schaut beim Segeln Vorwärts. Die Füße ruhen auf zwei Pedale, womit gesteuert wird. Schieben Sie das rechte Pedal nach vorn und das Boot bewegt sich nach rechts, drücken Sie das linke Pedal nach vorne und das Boot bewegt sich nach links.

Darüber hinaus können Menschen, die Schwierigkeiten beim Laufen haben, das Boot mit Handsteuerung ausstatten. Durch die Einfaches Designs und Komfort ist das Boot auch ideal für Menschen, die körperliche Behinderungen haben. Das Rig ist ganz einfach: ein Kat-Rig mit einem leichten Kohlefaser Mast und einem modernen triradial geschnittenen Großsegel. Das Segel kann vom Cockpit innerhalb von 20 Sekunden gerefft werden.

Das Boot wird aus Polyethylen hergestellt und ist darum besonderes solide. Einfach in den Urlaub zu nehmen, und wenn es gewünscht wird, kann das Boot auf dem Autodach transportiert werden. Segeln mit der WindRider 16 Trimaran ist ebenfalls einfach. Rigging, Einsteigen und Sie segeln einfach weg. Nach fünf Minuten kommt es natürlich. Und die Geschwindigkeit ist sehr überraschend.

Kurz gesagt:
 

der WindRider 16 Trimaran ist das Funboot für die ganze Familie
 


 Mehr wissen? 

Wir können uns vorstellen, dass Sie nach dem Lesen dieser Informationen über die WindRider 16 mehr wissen wollen. Die Möglichkeiten hierfür sind:

- Durch die Technischen Daten, Spezifikationen, Videos und Bilder
an zu sehen
- Durch der
Webseite des Herstellers zu besuchen
- Durch die Preise und Zubehör an zu schauen